Die Strasse des Lebens

Jahrelang geht ein junger Mann bei einem Meister der Kampfkunst in die Schule. Durch große Disziplin und außerordentlichen Fleiß erreicht er schließlich sein Ziel: Er wird als fertig ausgebildeter Krieger aus der Schule entlassen.

Eines Nachts wird er auf seinem Heimweg von einer maskierten achtköpfigen Bande überfallen. Auf Grund seiner Furchtlosigkeit und durch sein hohes Können als austrainierter Kämpfer ist er in der Lage, sich erfolgreich gegen die erdrückende Übermacht zu verteidigen.

Natürlich ist er stolz auf seine Leistung und kann es kaum erwarten, seinem Meister davon zu berichten.
Der hört sich seine Geschichte aufmerksam an und meint darauf nur:

„Es wäre klug von dir gewesen, eine andere Straße zu wählen!“

20130309-235721.jpg

Das Durchhaltevermögen und die Maus

Die Geschichte von der Maus im Topf

Zwei Mäuse fallen in einen Topf mit Schlagsahne. Die eine strampelt, verzweifelt und gibt schließlich auf. Die andere Maus jedoch strampelt so lange, bis die Sahne zu Butter wird und klettert hinaus.

Welche Maus wären Sie?

© Joachim Nusch Joachim Nusch - Theme by Pexeto