Berufung – Lebensplan – Lebenssinn. Was ist mir wirklich wichtig?


Was ist in meinem Leben wirklich wichtig?
Haben Sie sich eigentlich schon einmal gefragt, was Ihnen im Leben wirklich wichtig ist? Also was für Sie persönlich die größte Bedeutung hat? Oft werden solche Fragen begleitet mit philosophischen Antworten, die wiederum neue Fragen aufwerfen. Wer bin ich? Warum lebe ich? Was ist mein Lebensplan? Immer Mehr Menschen stellen Fragen nach einem „Sinn“, nach „Sinnhaftigkeit“.

Unruhe, äußere Zwänge, das Aufbrechen von alten verkrusteten Strukturen, Krisen in der Familie, am Arbeitsplatz, in der Wirtschaft und Politik, konfrontieren den Menschen von heute durch alle Generationen  mit diesen Kernfragen des Lebens.

Viele antworten hier „Liebe“, „Glück“, „Meine Familie“ oder „Gesundheit“, andere sagen so etwas wie „Geld“, „Erfolg“ oder „Gott“.
Aber was ist es für Sie? Was ist für Sie das Wichtigste in Ihrem Leben?

Um dahinter zu kommen, können Sie sich z.B. die folgenden Fragen stellen:
Was schätze ich am meisten in meinem Leben?
Was würde ich niemals aufgeben?
Was würde mir am meisten weh tun, wenn ich es verlieren würde?
Wofür würde ich kämpfen, wenn diese Sache in Gefahr wäre?

Wenn Sie herausgefunden haben, was Ihnen am wichtigsten im Leben ist, dann möchte ich Sie zu einer weiteren Frage einladen.
Betrachten Sie doch einmal Ihr alltägliches Verhalten und fragen sich:
Tue ich eigentlich etwas für das, was mir am wichtigsten ist?

Es gibt Leute, die behaupten steif und fest, ihre Familie wäre das Wichtigste, aber sie verbringen täglich 12 Stunden im Büro und sehen ihre Familie kaum. Hier ist wohl eher Geld, Sicherheit, Pflichtgefühl oder Anerkennung das Wichtigste.
Es gibt Menschen, die sagen, dass ihnen Liebe am wichtigsten ist aber sie verhalten sich anderen gegenüber intolerant oder aggressiv.
Wie sieht das bei Ihnen aus? Stimmt Ihr tägliches Verhalten mit dem überein, was Ihnen eigentlich wichtig ist? Oder eher nicht?
Es erfordert natürlich schon ein bisschen Mut, dahin zu schauen.

Wenn Ihr Verhalten nicht mit Ihren Werten übereinstimmt, dann ist jetzt vielleicht eine gute Gelegenheit, Ihr Verhalten oder Ihre Selbsteinschätzung zu korrigieren. Entweder Sie ändern Ihr Verhalten, damit das, was Ihnen wirklich wichtig ist, endlich den notwendigen Raum bekommt. Oder Sie gestehen sich zu, was Ihnen wirklich wichtig ist, denn wem nützt es schon, wenn Sie sich selbst etwas vormachen?
Zu wissen, was einem wichtig ist und wirklich danach zu leben, das ist ein Puzzleteil auf dem Weg zu einem glücklichen und zufriedenen Dasein.

Also frage ich Sie noch einmal: Was ist Ihnen wirklich wichtig?

In diesem Vortrag geht es nicht um Rezepte, sondern um bewegende Anstöße. Lassen Sie sich stimulieren und ein wenig aufwühlen, Ihre Lebenskonzerte einmal zu hinterfragen. Manchmal braucht das Lebensglück nach einer Zeit des Reifens ein paar radikale Impulse, um auf die Sprünge zu kommen.

Sind auch sie auf der Suche nach Glück? Hier ein Filmbeitrag


Glück und Gedeihen


Für Buchungsanfragen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular:



„Es gibt Wichtigeres im Leben als fortlaufend die Geschwindigkeit und die Anzahl von Vergänglichkeiten zu erhöhen.“

© Joachim Nusch Joachim Nusch - Theme by Pexeto