Zitate, Impulse und Inspiration | 3 Probleme und Aufgaben

Wer hat im Leben keine Probleme?

Wenn ich jemanden frage wie es ihm geht, so erhalte ich zunächst immer die Antwort „Gut“. – Oder es geht so. – Alles in Ordnung.

Sind wir wirklich an seinem Wohlbefinden interessiert?

Oder ist es nur eine Standartfrage?

Wie geht’s?- Como estas?, – Comment allez-vous aujourd’hui ? How are you today ?

Unser Blick auf die Schwierigkeiten anderer Menschen fällt uns oft schwer und die befragte Person will vielleicht nicht darüber sprechen, damit das positive Image aufrecht erhalten bleibt, man hätte keine Probleme..

Dazu heute eine Geschichte aus Indien.

In einem Dorf stand eine starke uralte Eiche. Eines Tages forderte der Dorfälteste alle Dorfbewohner auf, ihre Probleme und Sorgen in ein Paket zu packen und auf die Eiche zu hängen.

Der alte Mann stellte allerdings eine Bedingung:

Jeder, der ein Paket auf den Baum band, musste dafür ein anderes mitnehmen.

Alle Dorfbewohner waren damit einverstanden und machten sich eiligst daran, ihre Sorgen und Nöte in ein Paket zu verschnüren und an den Baum zu hängen.

Jeder von ihnen nahm ein Paket mit Problemen eines anderen Dorfbewohners mit nach Hause.

Doch innerhalb kurzer Zeit kam es zu einer großen Aufregung. Die Bewohner eilten zum alten Mann und beschwerten sich, dass die fremden Sorgen wesentlich größer sind als die eigenen.

Der Alte lächelte.

Und es dauerte nicht lange, da packten alle Dorfbewohner die fremden Sorgen wieder in das Paket und brachten dieses zu der Eiche zurück.

Schließlich gingen alle Bewohner wieder mit ihrem Sorgen-Päckchen nach Hause.

Wie dem auch sei. Probleme können wir auch als Aufgaben oder Herausforderungen ansehen. Sie sind ein Geschenk, denn sie helfen uns stärker zu werden. Aufgaben zeigen uns, dass es bergauf geht obwohl wir manchmal den Eindruck haben könnten, es ginge nur bergab
Es lohnt sich einmal die Perspektive zu wechseln und mehr lösungsorientiert zu denken, als nur die Schwierigkeiten und die Probleme zu betrachten. Wir alle haben unsere Herausforderungen und Achterbahnen im Leben die uns nur wachsen und reifen lassen.

Ich wünsche Ihnen die Kraft, die Sie benötigen um alle Aufgaben zu bewältigen und Sie beim bergauf immer fit sind.

Ich hoffe, dass Sie durch diesen Beitrag einen neuen, klareren Blick bekommen werden.

Mein Name ist Joachim Nusch

Machen Sie‘s gut, bis dann!