Methoden


Joachim Nusch begann schon in frühen Jahren, sich mit Motivation und Inspiration auseinander zu setzen. Neben seiner theologischen Grundausbildung lag ihm immer interkulturelles Denken und Leben am Herzen. Bereits mit 17 Jahren hielt er seine ersten Vorträge und qualifizierte sich Mitte der 80er Jahre zum Trainer, Coach und Führungskräfteentwickler.

Zu seiner Methodenvielfalt gehören unter anderem:


EKSA, Denkhüte von De Bono, Mewes EKS Strategie, NLP, Metaplan, Mindmapping, Rethorik-, Moderations- und Präsentationstechniken, Zeitplanseminare, Unternehmenspolitik und -strategie, Veränderungsmanagement und Firmenkultur, ganzheitliche Denk- und Problemlösungsprozesse, Körpersprache und Kommunikationstechniken, Einzelcoaching, Partnerschaftscoaching (siehe Coaching), Ayurveda, vedische Psychologie, vedische Astrologie.

© Copyright Joachim Nusch - Theme by Pexeto