Meditation und Achtsamkeit im digitalen Zeitalter

  |  Allgemein   |  Meditation und Achtsamkeit im digitalen Zeitalter

Meditation und Achtsamkeit im digitalen Zeitalter

Meditation und Achtsamkeit.

 
Digitaler Stress, ist nicht nur ein Phänomen, mit denen der heutige Mensch neurobiologisch klarkommen muss. Gehen Sie achtsamer um mit der Technik und sozialen Medien.
 
Um die negativen Folgen der digitalen Technologie im industriellen Zeitalter von 4.0 zu vermeiden und ihre Vorteile zu nutzen, sollten Sie einen achtsamen Umgang mit digitalen Technologien praktizieren. Achtsamkeit bedeutet, sich seiner Umgebung bewusst zu sein und ganz in die Gegenwart einzutauchen. Das setzt aber einen inneren, ruhigen, klaren Zustand voraus, den wir mit täglicher Meditation erreichen können. Vital Self Meditation kann dazu einen Beitrag leisten.
Eine kürzlich durchgeführte Studie über die Ursachen der globalen Erwärmung hat ergeben, dass ungelesene E-Mails einen Kohlenstoff-Fußabdruck hinterlassen können.
Ja, Sie haben richtig gelesen.
 
Ungelesene E-Mails werden, wie viele andere Daten auch, in der Cloud gespeichert, die erhebliche Mengen an Strom verbraucht, der in verschiedenen Regionen aus fossilen Brennstoffen gewonnen wird. Ungelesene E-Mails tragen also zur globalen Erwärmung bei.
 
Zweifellos ist die Technologie eine der größten Erfindungen der Menschheit. Von der Bereitstellung grundlegender Annehmlichkeiten und Transportmöglichkeiten in praktisch unzugänglichen Regionen der Welt bis hin zur Ermöglichung von Fernarbeit, Homeoffice usw. – die Technologie hat jeden möglichen Weg zurückgelegt, um das Leben aller Menschen einfacher und produktiver zu machen.
 
Im Laufe der Zeit sind diese Erfindungen so weit fortgeschritten, dass die heutige Generation in einem Verhältnis von Bildschirmzeit und Algorithmen gefangen ist.
Die Netflix-Originalserie Black Mirror zeigt viele Übel der Technologie auf.
 
Ein beliebtes Argument ist jedoch der Missbrauch der Technologie – wenn sie das Leben einfacher gemacht und immens zur globalen Entwicklung beigetragen hat, warum sollte man dann bei ihrer Nutzung vorsichtig sein?
 
Alles ist darauf ausgerichtet, die Bildschirmzeit zu verlängern und dadurch in der digitalen Welt Einnahmen zu erzielen, was wir zuletzt auf der GamesCom in Köln sehen durften – ein großer Nachteil für die Menschheit, da dies bei Millionen von Nutzern zu einer Abhängigkeit geführt hat.
Es ist auch wichtig zu bedenken, dass die Millennials oder Gen-Zs, wie sie im Volksmund genannt werden, kaum eine technologiefreie Zeit erlebt haben. Darüber hinaus waren die meisten Bildungseinrichtungen aufgrund der COVID-19-Pandemie gezwungen, den Unterricht auf digitale Plattformen zu verlagern, wodurch die Kinder bereits im zarten Alter unweigerlich auf Gadgets angewiesen sind.
 

Soziale Medien und psychische Gesundheit.

 
Während der Entwicklungsaspekt zutrifft, hat die übermäßige Nutzung sozialer Medien zu ständigen Lebensstilvergleichen unter den Nutzern geführt, die ihre psychische Gesundheit beeinträchtigen.
 
Statistiken zeigen, dass endloses Scrollen zu einer schlechten psychischen Gesundheit bei Nutzern aus verschiedenen Bevölkerungsgruppen führt. Es führt auch zu dem sozial bedingten Konzept der „Fear of Missing Out“ oder FoMO.
 
Soziale Medien und digitale Inhalte sind so konzipiert, dass sie Ihre Aufmerksamkeit erregen und Ihre Zeit in Anspruch nehmen, was unweigerlich zu einem Ungleichgewicht zwischen der produktiven und der unproduktiven Zeit, die Sie im Internet verbringen, geführt hat.
Um die negativen Folgen der Technologie zu vermeiden und ihre Vorteile zu nutzen, sollten Sie einen achtsamen, bewussten Umgang mit der Technologie praktizieren. Achtsamkeit bedeutet, sich seiner Umgebung bewusst zu sein und ganz in die Gegenwart einzutauchen.
 
Die Praxis der Achtsamkeit ist für Menschen jeden Alters von Vorteil, da sie einen vorsichtigen Umgang mit der Technologie gewährleistet. Ein achtsamer Umgang mit der Technologie bringt unerwartete Vorteile mit sich, wie z. B. mehr Zeit, eine entschlackte Denkweise und vieles mehr. Vital Self Meditation trägt dazu bei, dass Ihr Geist wach und klar ist und Ihre Psyche von den negativen Einflüssen der Technologie geschützter ist, mental resilienter wird.
 
Joachim Nusch – joachim-nusch.de
 
meditierstduschon.de
vitalselfmeditation.de
a

Everlead Theme.

457 BigBlue Street, NY 10013
(315) 5512-2579
everlead@mikado.com
[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]