Coaching

  |  Coaching

Reduziere den Tätigkeitstaumel mit Vital Self Meditation Was tun wir gegen mentale Überlastungen? Sind deine inneren Leistungsreserven erschöpft und möchtest du sie erhöhen? Wir haben uns eine Welt geschaffen mit einem katastrophal krankmachenden Informationsoverload. Dieser mentalen Überbeanspruchung kann niemand mehr standhalten. Wir gehen überaus verantwortungslos mit unseren inneren Ressourcen um und haben nicht darauf geachtet, dass alle

Be a Winner

Was ist Dein Ziel, um Deine beruflichen Leistungen zu verbessern? Wie können Leistungen im Sport geschickt gesteigert werden?

Warum ist es wichtig, neben körperlicher Fitness auch psychisch fit zu sein?
Bist Du bereit, Deine soziale Kompetenz und Deine emotionale Kompetenz, die kognitiven Fähigkeiten, die Belastbarkeit, das Selbstbewusstsein, Deine Präsenz, Dein Charisma, die mentale Stärke oder das Wohlbefinden zu fördern oder zu steigern?

Willst Du ein Gewinner sein?


Grundlage von Mentaltraining ist ein klarer, starker, geordneter Geist. Keine der von mir eingesetzten Methoden würde nachhaltig wirken, um die gewünschten Ziele im Sport oder der Optimierung von mentalen Fähigkeiten funktionieren, wenn die innere Kraft nicht ausreicht. Meditation ist deshalb besonders wichtig, wenn Du Erfolg haben möchtest. Ohne die richtige Meditationsübung, sind die Wirkungen anderer Ansätze bestenfalls oberflächlich und kurzfristiger Natur.


Meditation ist der Königsweg

Gesund durch Meditation?

Dass sich durch Meditieren die Struktur unseres Gehirns ändert, haben mittlerweile zahlreiche Studien bewiesen: Meditation mindert nachweislich das Stressempfinden, hat eine positive Wirkung auf die Gesundheit und das Wohlbefinden und stärkt das Gedächtnis.

Meditation bringt also viele Vorteile für das alltägliche Leben mit sich. Bei regelmäßiger Übung werden innere Entspannung und Gelassenheit gefördert, Stress wird reduziert. Zudem hat Meditieren eine erhöhte Konzentrationsfähigkeit und Wahrnehmunsfähigkeit zur Folge und man fühlt sich zentriert und ausgeglichen.


Das wirkt sich wiederum positiv auf Alltagsprobleme wie Übergewicht, Einschlafstörungen oder innere Unruhe aus. Konflikten tritt man ruhiger und gelassener entgegen, mit Stress und Druck kann man besser umgehen.


Auch bei diversen Erkrankungen und Schmerzen werden Formen der Meditation therapeutisch eingesetzt. Beispielsweise kann Meditieren laut einer Studie der University of Utah bei Depressionen, Ängsten, Schmerzen, Herz-Kreislauferkrankungen, ADHS oder Migräne helfen.
Ruhe, Entspannung und Ausgeglichenheit sind für viele Menschen Luxus. Vielen fällt es schwer, dem täglichen Stress zu entkommen und abzuschalten. Meditation kann hier gezielt dazu beitragen, sich (wieder) entspannen und fokussieren zu können. Zudem kann Meditieren beim Behandeln und auch Vorbeugen von psychischen und körperlichen Krankheiten helfen, wie zum Beispiel Depressionen oder Migräne.


Quelle: Gesundheit. de


Infos und Kurse zum Erlernen der Vital Self Meditation und erprobte Techniken zur Stärkung der physischen und psychischen Widerstandskraft, hier weiterlesen:


joachim-nusch de


vitalselfmeditation.com

Meditation und inner Workout stärkt das Immunsystem und hat positive Effekte auf viele Krankheiten. Mittlerweile belegen zahlreiche Beispiele aus 50 Jahren der Meditationsforschung, dass Meditieren positive Effekte auf körperliche Beschwerden wie Bluthochdruck, Herzprobleme, chronische Schmerzen, Nebenwirkungen einer Chemotherapie und die Symptomatik chronischer Krankheiten wie Krebs und AIDS haben kann. Erstmals bewerteten Wissenschaftler im Rahmen einer umfassenden Übersichtsarbeit

Mit Mentaltraining und Meditation gegen Hass, Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit. Ist soziale Kompetenz erlernbar? Ein Feldversuch beweist, dass Emphatie, soziale Kompetenzen und emotionale Intelligenz durch Meditation gesteigert wird. Mit dem ReSource-Projekt untersuchte das Leipziger Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften wie Empathie funktioniert und ob soziale Kompetenz erlernt werden kann. Es handelt sich um ein großangelegtes Trainingsprojekt, das östliche spirituelle

Möglicherweise können sich viele nicht vorstellen, dass ein Hochleistungssportler der Amerikanischen Football Ligue, wie Tom Brady, 6 facher Gewinner des Super Bowls, außer Körpertraining und Muskelaufbau, sich auch mit Mentaltraining geistig fit hält. Kaum zu glauben, diese Disziplin mit einer yoga-ähnlichen Spiritualität koexistieren könnte, aber in Bradys Fall, wie auch bei anderen Sportlern mit denen ich

"Die Weltmeere ersticken in Plastik und die Menschen ertrinken in einem Ozean von Stress und Traumata." © Joachim Nusch In der heutigen Zeit ertrinken die Menschen in zunehmender Weise im Stress, aber es ist nicht mehr nur einfacher Stress, sondern es ist weitaus mehr, traumatischer Stress. Heute werden z.B in den Vereinigten Staaten von Amerika bereits mehr als

  Was denkt sich der Deutsche Fußballbund eigentlich? Slogans zeigen mir, welche irrigen mentalen Ausrichtungen noch immer in der Allgemeinheit vorherrschen. Möglicherweise will man damit die allgemeine pro-aktive und handlungsorientierte Haltung demonstrieren. Aber genau in diesem Denkansatz falscher Motivation steckt ein fataler Fehler. "Tue weniger und erreiche mehr". Auf eine gesunde Balance zwischen Ruhe und Aktivität kommt es an.

Vermehrt setzen heute Leistungssportler auf Mentaltraining. Sie wollen Blockaden lösen, Selbstzweifel abbauen und ihre Leistungen steigern. Dennoch greifen viele Sportler weiterhin zu Dopingmitteln. Dopingverdacht. Immer mehr Substanzen stehen auf Verbotsliste. Unter Doping versteht man die Einnahme von unerlaubten Substanzen oder die Nutzung von unerlaubten Methoden zur Steigerung bzw. zum Erhalt der – meist sportlichen – Leistung. In der Konsequenz werden Sportler

a

Everlead Theme.

457 BigBlue Street, NY 10013
(315) 5512-2579
everlead@mikado.com
[contact-form-7 404 "Not Found"]