Veröffentlichungen

  |  Veröffentlichungen

Meditation und Achtsamkeit.   Digitaler Stress, ist nicht nur ein Phänomen, mit denen der heutige Mensch neurobiologisch klarkommen muss. Gehen Sie achtsamer um mit der Technik und sozialen Medien.   Um die negativen Folgen der digitalen Technologie im industriellen Zeitalter von 4.0 zu vermeiden und ihre Vorteile zu nutzen, sollten Sie einen achtsamen Umgang mit digitalen Technologien praktizieren. Achtsamkeit

Lockdown, Wirtschaftskrise,  Inflation, Preissteigerung, Energieknappheit, Sorgen. The great Reset. Reduzierung auf das Wesentliche. Was steckt dahinter und welche Chance bietet dieser Prozess für die Menschheit? Was ist wirklich wichtig? Schluß mit Pömp und oberflächlichen  Luxus und der Anhäufung an toten Dingen, kostspieliger, verschwenderischer, den üblichen Rahmen (der Lebenshaltung) stark übersteigender, nur dem Genuss und Vergnügen dienender Aufwand.

Untersuchungen zeigen, dass Meditation Deinen Fokus erhöht, Gesundheit stärkt und Deine Kreativität steigern kann. Und das ist erst der Anfang. Yogis, Weise und Mystiker haben seit Jahrtausenden ähnliche Behauptungen aufgestellt. Schon uralte, antike Überlieferungen weisen darauf hin. Aber jetzt stützen sich diese Behauptungen auf harte Wissenschaft und tausende wissenschaftliche Fakten. Aus diesem Grund wird Meditation für Fortune

Meditation und inner Workout stärkt das Immunsystem und hat positive Effekte auf viele Krankheiten. Mittlerweile belegen zahlreiche Beispiele aus 50 Jahren der Meditationsforschung, dass Meditieren positive Effekte auf körperliche Beschwerden wie Bluthochdruck, Herzprobleme, chronische Schmerzen, Nebenwirkungen einer Chemotherapie und die Symptomatik chronischer Krankheiten wie Krebs und AIDS haben kann. Erstmals bewerteten Wissenschaftler im Rahmen einer umfassenden Übersichtsarbeit

Forschung zeigt: " "Wir unterliegen alle der Instinktfalle!" Als der US-Ingenieur Robert Fulton, der Erfinder des Dampfschiffs, sein erstes brauchbares dampf- getriebenes Boot testete, stand eine Menschenmenge an den Flussufern und sah zu, wie die Techniker noch an den Maschinen bastelten. Einige Skeptiker fingen an zu rufen: ,,Das wird niemals fahren, niemals!" Endlich, ininitten von Dampf und spriihenden Funken,

Kommunizierst Du schon oder missbrauchst Du nur Worte? Interkulturelle Kommunikation für ein globales Miteinander Heutige Kommunikation braucht das Aneignen eines weltumspannenden Kommunikationsverhaltens und emphatische Ausdrucksformen. Bildung ist entscheidend für Integration von Migrantinnen und Migranten. Das gilt für Zuwanderer, aber vor allem auch für die sogenannte Mehrheitsgesellschaft. Überwiegend diese Bevölkerungsschicht tut sich schwer. Vor allem ist die Überzahl

Sind wir nicht alle manchmal im „Stress“? Wer hat nicht schon darüber geklagt. Kaum ein anderes Wort verbreitet sich so schnell wie dieser in den 70ern entstandene Modeausdruck. Seitdem ist die Zeit dynamischer, schneller und anstrengender geworden. Stress im Arbeitsleben ist heute mehr denn je ein Thema. Aber auch eine andere Entwicklung hat sich seit einigen

a

Everlead Theme.

457 BigBlue Street, NY 10013
(315) 5512-2579
everlead@mikado.com
[contact-form-7 404 "Nicht gefunden"]